Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Deine eigene Rahmentrommel bauen – der 4 Tage Workshop

September 11 @ 8:00 am - September 15 @ 5:00 pm

Print Friendly, PDF & Email

Der 4-Tage Workshop (Trommelbau und holotropes Atmen):

Michaela Baab – Naturtrommelbau

Der persönliche Trommelbau deiner Ritual-Rahmentrommel: Eine selbst gebaute Trommel ist ein sehr individuelles, persönliches Instrument und kann, je nach Intension, sehr viele Jahre, Quelle und Begleiter von Inspiration, Verbundenheit und Kraft sein. Der Bau ist eine Mischung zwischen Handwerk, Geschicklichkeit und Spiritualität. Der Rahmen wird geschliffen, gewachst, geölt oder bemalt. Die Haut eines Tieres wird in Wasser eingeweicht und auf die Rahmengröße zugeschnitten. Aus anderen Teilen der Haut werden Hautschnüre geschnitten, die für das spannen der ganzen Trommel benötigt werden. Der Workshop geht insgesamt über 4 Tage. Je nach Teilnehmerzahl (max. 10 Teilnehmer) werden wir täglich zwischen 2-5 Stunden an den Trommeln und Schläger arbeiten. Genauer Zeitplan wird dann individuell mit der Gruppe abgestimmt.

Für den Bau der eigenen Trommel gibt es Rahmengrößen von 35-45cm. Bespannt werden kann der Rahmen dann mit Hirsch, Pferd, Bison, Kalb oder Ziege. Das ist auch der Grund weshalb es eine Preisspanne für den Workshop gibt. Eine 45cm Trommel mit einer Bisonhaut hat eine höheren Materialpreis als eine 35cm Trommel mit Ziegenhaut. Generell sind diese Häute in Pergament, das heißt ohne Haare. Auf Wunsch wird Pferd, Kalb und Ziege mit Haaren (also Naturfell) angeboten. Diese Häute werden direkt nach der Ablösung speziell von Michaela vorbereitet, sodass sie einen wunderbaren Sound auf der Trommel abgeben können. Meist werden diese hierzu nach der Bespannung auf den Rahmen auf eine bestimmte länge rasiert. Pergament Trommeln können im Kurs schön bemalt werden. Sobald die Trommel getrocknet, und Einsatzbereit ist, schnüren wir den Griff in die Hautschnüre. Bei speziellen Fragen ermöglicht es Michaela einmal mit ihr zu telefonieren. Sie kann dann auch über die verschiedenen Bedeutungen der Tierhäute informieren und gibt weitere Inspirationen und Ideen wie die Trommel verziert und individuell gestaltet werden kann. Bei Interesse leitet das Haus Valcovo die Telefonnummer von Michaela gerne weiter.

Was machen mit meiner Trommel?

Michaela wird einen Nachmittag damit gestalten, wie du mit deiner Trommel arbeiten und wie du mit ihr spielen kannst. Welche Möglichkeiten und welche Rhythmen gibt es, um Reisen oder Prozessen mit trommeln zu begleiten oder auch einfach nur lernen, wie die Trommel zum musizieren genutzt werde kann. Dieser Nachmittag dient auch dazu, dich mit deiner Trommel zu verbinden. Michaela gibt noch nützliche Infos bezüglich Umgang, Einsatzmöglichkeiten, natürlich Pflege und zu allem, was man eben bei einer Trommel beachten sollte hinsichtlich Hitze und Trockenheit, sodass das neu entstandene Schmuckstück ein ganz langes Leben hat.

Abschlusszeremonie:

Am letzten Tag werden wir gemeinsam mit den eigenen Trommeln und eventuell  einer Motherdrum (sofern eine gebaut wurde oder Michaela eine mitbringen konnte), die eigenen Trommeln in einer Zeremonie einweihen und einspielen. Nach Möglichkeit findet dieses Abschlussritual tief in der Natur Bulgariens unter freiem Himmel statt.


Trommeldaten:

  • Die Rahmengrößen: 35, 40, 45 cm im Durchmesser.
  • Häute von: Hirsch, Pferd, Bison, Kalb und Ziege
  • Griff und Schläger: Für den Schläger gehen wir in die Natur und sammeln Schwemmholz, bearbeiten
    und gestalten es.
  • Verzierungen: Hier gibt es mannigfaltige Möglichkeiten die Trommel sehr individuell zu gestalten. Du kannst Federn, Steinchen, Muscheln und Sonstiges aus deiner Ritualschachtel mitbringen und wir werden diese in die Trommel oder den Schläger einarbeiten.

Bitte mitbringen:

  • Stabile Schere
  • Bequeme Kleidung
  • An die Damen: Bitte Fingernägel kürzen…Die brechen sonst ab…

Extra: Holotropes Atmen:

An einem freien Nachmittag während die Trommeln, die feucht bespannt werden, trocknen, wird vom Haus Valcovo und Michael ein 3 stündiger Workshop und eine 1 stündige holotrope Atemsession angeboten. Wer die Erfahrung eines außergewöhnlichen Bewusstseinszustands machen möchte ist hierzu gerne eingeladen. Das Atmen ist im Preis inbegriffen und teil des Trommelbau Workshops.


Kosten und Termin:

  • 400 bis 520 EUR für Trommelbau Workshop inkl. aller Materialien und Atem (Preis je nach Größe und Material der Trommel).
  • 100 EUR für 4 Nächte Unterkunft im Haus Valcovo. (Frühere Anreise oder Verlängerung möglich, 25 EUR / Nacht).
  • Mittwoch 28. August bis Sonntag 01 September 2024 und/oder Mittwoch, 11 September bis Sonntag, 15 September 2024

Verpflegung ist Selbstverpflegung:

 Die Idee ist, dass wir gemeinsames planen, einkaufen und kochen und alles dann unkompliziert anhand den realen Einkaufkosten teilen. Wir können auch einmal Essen gehen, wofür dann jeder selbst für sich aufkommt. Trinkwasser (Quellwasser) ist während des Workshops kostenfrei im Haus zu bekommen.  


Weitere Informationen und Anmeldung:

Bei Teilnahme am Workshop ist es sinnvoll und nötig sich zuvor mit Michaela in Verbindung zu setzten um die Haut und Rahmengröße zu bestellen. Bitte schreibe bei Interesse einfach eine Email an: mail(at)michaelgruenvogel.com


SPEZIAL – Motherdrum-Bauworkshop:

Beispielbild Motherdrum

Ist das Interesse am Bau einer großen (80cm großen) Muttertrommel auf eigenem Gestell vorhanden, ist es auch möglich im Rahmen des Workshops eine solche Motherdrum inkl. Gestell und 2 Schläger zu bauen. Hierfür sind dann 3 Tage mehr Zeit einzuplanen, vor dem eigentlichen Workshop. Michaela gibt dann nach dem Workshop noch Einblicke in die Klangtherapie und die Erfahrungsmöglichkeit wie es ist, unter einer Motherdrum zu liegen und von den Energie der Trommel bespielt zu werden. Bei Interesse: Email an: mail(at)michaelgruenvogel.com

 

 

 

Details

Beginn:
September 11 @ 8:00 am
Ende:
September 15 @ 5:00 pm

Veranstalter

Michaela Baab
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Haus Valcovo
2807 Valcovo, Bulgarien Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen